Lüneburg liest!

Wir freuen uns auf die nächste Leseförder-Aktionswoche vom 27. – 31. Mai 2024.

Details zum Projekt können Sie hier lesen.

Programm 2024

Es wurde ein Programm mit einer Vielzahl an Veranstaltungen, Projekten und Aktionen zur Leseförderung erarbeitet. In diesem Jahr liegt der Schwerpunkt auf Comics und Graphic Novels. Einen Überblick der Projekte, die direkt mit Schulklassen durchgeführt werden, finden Sie hier.

Projektbeschreibungen der Studierenden 2024

Im Rahmen des Seminars „Lesekompetenz und Lesefreude fördern – Leseförderprojekte im Kontext von Lüneburg liest“ (Dozentin: Tanja Hattermann) finden 5 studentische Projekte statt, die hier beschrieben werden.

Öffentliche Veranstaltungen: Bitte melden Sie sich an!

Di, 28. & Mi, 29.05.: Schreibwerkstätten in Kooperation mit „Lyrix“

Im Deutschen Salzmuseum gibt es Schreibwerkstätten in Kooperation mit „Lyrix“, dem Bundeswettbewerb für junge Lyrik. Unter der Leitung des erfolgreichen und coolen Lyrikers Tim Holland aus Berlin finden am 28. und 29. Mai zwei, voneinander unabhängige Schreibwerkstätten statt, die dazu einladen, spielerisch ein paar Stunden mit Wörtern, Rhythmus und Bedeutung zu verbringen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, die Angebote sind kostenfrei und die Plätze begrenzt. Anmeldung unter: info@salzmuseum.de.

Di, 28.05.: Workshop „Immanuel Kant – sein Leben im Comicstyle“

Das Ostpreußische Landesmuseum mit Deutschbaltischer Abteilung bietet in Kooperation mit der Kunstschule Ikarus einen Workshop mit dem Künstler Uwe de Witt zum Thema „Immanuel Kant – sein Leben im Comicstyle“ an: Am Dienstag, den 28. Mai von 15.00 -18.00 Uhr für 12- bis 16-Jährige. Anmeldung unter: bildung@ol-lg.de.

Ansprechpartnerin

Kerstin Fischer im Literaturbüro Lüneburg
04131/3093687
Kerstin.Fischer@stadt.lueneburg.de

Kooperationspartner

  • Leuphana Universität Lüneburg

  • Literaturbüro Lüneburg e.V.